Mietkonditionen

Der Mietvertrag inkl. detailliertem Miet- und Benutzungsreglement steht auch als Download zur Verfügung.

Idealerweise füllen Sie den Vertrag bereits vorgängig aus und bringen ihn in zwei Exemplaren mit.

> Mietvertrag herunterladen


Mietbeginn / Mietende:
Nach Absprache.

Mietpreis:
Die Miete beträgt CHF 400.-- pro Tag.

 

Übernahme / Rückgabe:

  • Die Bootsübernahme Zürichsee erfolgt in der Regel ab Hafen Rüschlikon. Die Boote werden immer vollgetankt übergeben.
  • Die Rückgabe erfolgt am gleichen Ort. Das Boot ist vollgetankt und von persönlichen Gegenständen geräumt zurückzugeben.
  • Nach Vereinbarung kann gegen Kostenübernahme ein anderer Hafen als Übernahme-/Rückgabeort festgelegt werden.

Erstmieter:
Bei erstmaliger Miete wird eine Einweisung und Instruktionsfahrt durchgefrührt.
Dabei wird der Mieter über die Regeln der Schifffahrt, die jeweiligen lokalen Bestimmungen und über die Sicherheitsvorkehrungen und -Ausrüstung informiert.

Wichtig: Sollte Ihnen die Fahrroutine fehlen, empfehlen wir Ihnen eine Einführungslektion für CHF 180.00 bei uns zu buchen.

Treibstoff:

Die Preise verstehen sich exklusive Treibstoff. Das Boot muss selber wieder vollgetankt werden. (Tankstellen bei der Werft Faul Horgen)


Zudem muss das in der Schweiz verlangte Mindestalter  von 18 jahren erreicht werden. Dies kann insbesondere bei Ausweisen für Motorboote in Einzelfällen zur Nicht-Anerkennung führen, da verschiedene Länder bereits ab dem 16. Altersjahr das Führen von Motorbooten gestatten.

 

Weitere Infos dazu finden Sie unter folgenden Links:
> Verordnung über die Schifffahrt auf schweizerischen Gewässern
> Vorschriften

Bezahlung:

  • Die Miete ist im Voraus in bar zu bezahlen.
  • Depot / Kaution bei allen Booten: CHF 500.00 in bar. Es werden keine Kreditkarten entgegengenommen.
  • Am Ende des Auftankens wird die Kaution / das Depot zurückerstattet, sofern keine mutwilligen oder fahrlässige Schäden am Boot entstanden sind. 
  • Bei einer längeren Mietdauer oder einer Miete für einen anderen See kann eine Kreditkarte oder Kautionszahlung zur Absicherung der Reservation verlangt werden.

Versicherung:

Das Boot ist Kaskoversichert. Für Schäden, die auf einer Schulfahrt entstehen und nachweisbar der Schüler haftbar gemacht werden kann, ist ein Selbstbehalt von CHF 500.-- nicht versichert und muss vom Verursacher übernommen werden.

 

Ausgenommen aus der Versicherung sind Schäden am Motor und Getriebe. Sollte von einem Fahrschüler ein Motor oder Getriebeschaden verursacht werden (zum Beispiel den Rückwärtsgang unsachgemäss eingelegt) so haftet der Verursacher mit mind. 50% bis max. 100% je nach Alter und Fahrstunden des Motors.

 

Wir empfehlen jedem Fahrschüler den Zusatz Fremdlenker Fahrschule und Grobfahrlässigkeit in der Privathaftpflicht zu überprüfen und einzuschliessen.

 

Weitere Haftungen werden abgelehnt.

 

Wichtig: Achtung vor Untiefen! Schäden an den Schrauben (Propeller) sind nicht versichert und müssen vom Mieter übernommen werden.

Fahrlässig verursachte Schäden (z.B. beim Befahren von Untiefen):
Der Mieter ist verpflichtet, Schäden an Personen oder Sachen im Zusammenhang mit der Benutzung des Bootes zu erstatten, sofern der Mieter nicht beweisen kann, dass er/sie alles unternommen hat, um den Schaden zu vermeiden.

Ausrüstung:
Das Boote verfügen über die vorgeschriebene Rettungsausrüstung für die zugelassene Anzahl Personen.

 

Achtung: Schwimmwesten für Kinder müssen selber organisiert und mitgebracht werden.


Fragen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Telefon 079 445 66 99, info@wentsch.ch

Kontakt

Motorboot-Fahrschule Zürichsee GmbH

Gallelli-Wentsch

Chapfstrasse 54

8625 Gossau ZH, Schweiz

 

Telefon: 079 445 66 99

E-Mail: info@wentsch.ch

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied des Berufsverbands VSMS und eidgenössisch anerkannte Sportartenlehrer.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.