Weiterhin keine Fahrstunden möglich

+++ Corona-News vom 18. April 2020 +++

Der Bundesrat hat am Donnerstag, 16. April 2020 beschlossen, die Corona-Massnahmen in drei Schritten zu lockern.

In einer ersten Phase (ab 27. April 2020) dürfen personenbezogene Branchen ihren Betrieb wieder öffnen (Coiffeure, Kosmetik, Physiotherapie usw.). Wir gingen davon aus, dass der Fahrschulbetrieb ebenfalls als personenbezogen gelte, was vom Bundesamt für Gesundheit verneint wurde. Personenbezogen gelten nur jene Branchen mit DIREKTEM Körperkontakt.

Da wir mit unseren Fahrschüler*innen nicht in direktem körperlichen Kontakt stehen, werden wir als Fahrschule wohl leider erst im zweiten Schritt per 11. Mai 2020 folgen. Obwohl wir die Schutzmassnahmen nicht weniger gut einhalten könnten wie diejenigen Betriebe, die bereits ab dem 27. April wieder öffnen dürfen (leider kein Witz).

Folglich bleibt die Motorboot-Fahrschule Zürichsee - wie auch alle anderen Fahrschulen - weiterhin bis mindestens zum 11. Mai geschlossen. Bis dahin werden keine Fahrstunden gegeben.

Selbstverständlich sind wir auch weiterhin für euch da:
Telefon/WhatsApp: 079 151 66 99)
E-Mail: info@wentsch.ch

Motorboot-Fahrschule Zürichsee GmbH

Gallelli-Wentsch

Chapfstrasse 54

8625 Gossau ZH, Schweiz

 

Telefon: 079 151 66 99

E-Mail: info@wentsch.ch

Wir sind Mitglied des Berufsverbands VSMS und eidgenössisch anerkannte Sportartenlehrer.